ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 88




                                               

Frederick Gowland Hopkins

Sir Frederick Gowland Hopkins war ein britischer Chemiker, Mediziner, Biochemiker und Nobelpreisträger. Hopkins gilt als Begründer der Vitaminforschung. In der Milch entdeckte er die Vitamine A und B. Bei den Aminosäuren entdeckte er Glutathion u ...

                                               

H. Robert Horvitz

Howard Robert Horvitz ist ein US-amerikanischer Entwicklungsbiologe. Er ist Professor für Biologie am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, USA. 2002 erhielt er zusammen mit Sydney Brenner und John E. Sulston den Nobelpreis für Phys ...

                                               

Robert Hofstadter

Robert Hofstadter war ein US-amerikanischer Physiker. Er erhielt den Nobelpreis für Physik 1961, zusammen mit Rudolf Mößbauer, für "seine Pionierarbeiten zur Elektronenstreuung an Atomkernen und seine dadurch gewonnenen Entdeckungen, die Struktur ...

                                               

Robert Huber

Robert Huber ist ein deutscher Chemiker und Nobelpreisträger, der mit seinen Arbeiten zu experimentellen und theoretischen Methoden der Röntgenkristallographie von Proteinen das Verständnis der Photosynthese entscheidend beeinflusst hat.

                                               

Antony Hewish

Antony Hewish wurde als jüngster von drei Brüdern in Fowey Cornwall geboren und wuchs in Newquay auf. Nach dem Besuch des Kings College in Taunton begann er 1942 sein Studium an der Universität Cambridge. Er leistete von 1943 bis 1946 Kriegsdiens ...

                                               

Rolf Zinkernagel

Rolf Martin Zinkernagel ist ein Schweizer Mediziner und experimenteller Immunologe. Er ist Nobelpreisträger für Medizin.

                                               

Daniel Chee Tsui

Daniel Chee Tsui 崔琦 ist ein chinesisch-amerikanischer Physiker. Er beschäftigte sich mit den elektrischen Eigenschaften dünner Filme, mit Halbleiter-Mikrostrukturen und mit Festkörperphysik. Tsui wurde 1998 zusammen mit Robert B. Laughlin und H ...

                                               

Martin Chalfie

Martin Chalfie ist ein US-amerikanischer Biologe und gemeinsam mit Osamu Shimomura und Roger Tsien Träger des Nobelpreis für Chemie 2008.

                                               

James Chadwick

Sir James Chadwick war ein englischer Physiker. Er war Nobelpreisträger für Physik im Jahre 1935. Den Nobelpreis erhielt er für die Entdeckung des Neutrons.

                                               

Ernst Boris Chain

Sir Ernst Boris Chain war ein deutsch-britischer Biochemiker, Bakteriologe und Nobelpreisträger. Er ist Mitbegründer der chemischen und medizinischen Forschung an Antibiotika, insbesondere am Penicillin.

                                               

Pawel Alexejewitsch Tscherenkow

Tscherenkow graduierte 1928 an der mathematisch-physikalischen Fakultät der Staatlichen Universität Woronesch, zwei Jahre später wurde er Doktorand am Lebedew-Institut für Physik bei Sergei Iwanowitsch Wawilow. Im gleichen Jahr heiratete er Marya ...

                                               

Aaron Ciechanover

Aaron Judah Ciechanover ist ein israelischer Biochemiker. Er erhielt im Jahr 2004 zusammen mit Avram Hershko und Irwin Rose den Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung des Ubiquitin-gesteuerten Proteinabbaus.

                                               

Andrew Victor Schally

Andrew Victor Schally, damals Polen, heute Litauen) ist ein polnisch-amerikanischer Physiologe, Endokrinologe und Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin. Er lieferte wesentliche Arbeiten über die Freisetzungshormone des Hypothalamus.

                                               

Georges Charpak

Charpak entstammte einer jüdischen Familie, die nach Frankreich emigrierte, als er sieben Jahre alt war. Ab 1941 betätigte er sich in der Résistance unter dem falschen Namen Jacques Charpentier, wohnhaft in Troyes. Charpak wurde 1943 ins KZ Dacha ...

                                               

Barry Sharpless

Sharpless besuchte eine Quäkerschule, studierte am Dartmouth College mit dem Bachelor-Abschluss 1963 und promovierte 1968 bei Eugene van Tamelen an der Stanford University. Als Post-Doktorand war er in Stanford und ab 1969 an der Harvard Universi ...

                                               

Melvin Schwartz

Melvin Schwartz war ein US-amerikanischer Physiker. Er erhielt 1988 zusammen mit Leon Max Lederman und Jack Steinberger den Nobelpreis für Physik für ihre grundlegenden Experimente mit Neutrinos.

                                               

ETH Zürich

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, kurz ETH Zürich, ist eine technisch-naturwissenschaftliche universitäre Hochschule in Zürich. Sie wurde 1855 als Eidgenössisches Polytechnikum gegründet und geniesst international höchstes Ansehen. ...

                                               

Randy Schekman

Randy Wayne Schekman ist ein US-amerikanischer Biochemiker und Professor an der University of California, Berkeley. 2013 wurde ihm gemeinsam mit James Rothman und Thomas Südhof der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zuerkannt.

                                               

Thomas Schelling

Thomas Crombie Schelling war ein US-amerikanischer Ökonom und Nobelpreisträger. Zuletzt war er Professor für Außenpolitik, nationale Sicherheit, nukleare Strategie und Rüstungskontrolle an der School of Public Policy der University of Maryland, C ...

                                               

Lloyd S. Shapley

Lloyd Stowell Shapley war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Mathematiker. Er war Professor an der University of California, Los Angeles. Sein Publikationsgebiet war die mathematische Ökonomik, insbesondere die Spieltheorie. 201 ...

                                               

Charles Scott Sherrington

Sir Charles Scott Sherrington war ein britischer Neurophysiologe. Für seine Entdeckungen auf dem Gebiet der Funktionen der Neuronen erhielt er 1932 gemeinsam mit Edgar Douglas Adrian den Nobelpreis für Medizin. 1897 prägte er den Begriff Synapse. ...

                                               

Dan Shechtman

Daniel "Dan" Shechtman ist ein israelischer Physiker. 2011 wurde ihm der Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung der Quasikristalle verliehen.

                                               

Wisława Szymborska

Maria Wisława Anna Szymborska war eine polnische Lyrikerin. Sie zählt zu den bedeutendsten Lyrikern ihrer Generation in Polen, wo ihre Gedichte zur Nationalliteratur gerechnet werden. Im deutschen Sprachraum wurde sie bereits früh durch die Übert ...

                                               

Brian P. Schmidt

Brian Paul Schmidt ist ein US-amerikanisch/australischer Astronom. 2011 wurde ihm der Nobelpreis für Physik verliehen. Er war einer der Gründer und Leiter des High-Z Supernova Search Team.

                                               

Yves Chauvin

Sein Studium hat Yves Chauvin an der École Supérieure de Chimie Industrielle de Lyon heute CPE Lyon absolviert und dort 1954 seinen Abschluss erlangt. Fast sein gesamtes wissenschaftliches Leben hat er am Institut Français du Pétrole IFP in Rueil ...

                                               

Jack Szostak

Jack William Szostak ist ein kanadisch-US-amerikanischer Molekularbiologe britisch-polnischer Abstammung, der durch seine Arbeiten über das Enzym Telomerase bekannt wurde. Ihm wurde zusammen mit Elizabeth Blackburn und Carol W. Greider der Nobelp ...

                                               

Myron S. Scholes

Myron Samuel Scholes ist ein kanadischer Wirtschaftswissenschaftler. Scholes studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften an der McMaster University in Hamilton, wo er 1962 den akademischen Grad eines Bachelors erreichte. An der University of Chi ...

                                               

Hans Spemann

Hans Spemann war ein deutscher Mediziner und Zoologe. Er erhielt 1935 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Arbeiten über den "Organisator-Effekt bei der Embryonalentwicklung".

                                               

John Robert Schrieffer

John Robert Schrieffer war ein amerikanischer Physiker. Schrieffer erhielt 1972 zusammen mit Leon N. Cooper und John Bardeen den Nobelpreis für Physik "für ihre gemeinsam entwickelte Theorie des Supraleitungsphänomens, auch BCS-Theorie genannt".

                                               

Richard R. Schrock

Schrock besuchte die High School in San Diego und studierte an der University of California in Riverside und bekam dort 1967 seinen Bachelor of Science. 1971 promovierte er an der Harvard University unter der Leitung von John A. Osborn. Anschließ ...

                                               

Otto Stern (Physiker)

Seine Eltern waren der Mühlenbesitzer Oscar Stern 1850–1919, der seit 1892 in Breslau war, und Eugenie, geb. Rosenthal 1863–1907, die aus Rawitsch in Posen stammte. Otto Stern hatte einen Bruder und drei Schwestern. Seine Nichte war die Chemikeri ...

                                               

Horst Ludwig Störmer

Horst Störmer wurde 1949 in Frankfurt am Main geboren und wuchs zusammen mit seinem jüngeren Bruder Heinz in Sprendlingen auf. Nach dem Abitur 1967 an der Goetheschule in Neu-Isenburg wollte er ein Architekturstudium an der Technischen Universitä ...

                                               

Shirin Ebadi

Shirin Ebadi ist eine iranische Juristin, erste iranische Richterin und Menschenrechtsaktivistin. Sie erhielt 2003 als erste muslimische Frau den Friedensnobelpreis und lebt seit Ende 2009 im Exil in Großbritannien.

                                               

Martin Evans

Sir Martin John Evans ist ein britischer Genetiker und Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin im Jahre 2007. Er wurde zusammen mit Oliver Smithies und Mario Capecchi für die Forschung an der Knockout-Maus ausgezeichnet. Evans ist ei ...

                                               

António Egas Moniz

António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz, geboren als António Caetano de Abreu Freire de Resende, war ein portugiesischer Neurologe und Politiker. Er erhielt 1949 zusammen mit Walter Rudolf Hess den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin –, Mo ...

                                               

Gerald M. Edelman

Gerald Maurice Edelman war ein US-amerikanischer Mediziner, Biochemiker und Molekularbiologe. 1972 erhielt er gemeinsam mit Rodney R. Porter den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Entdeckungen im Bereich der chemischen Struktur von ...

                                               

Manfred Eigen

Manfred Eigen war ein deutscher Bio- und Physikochemiker sowie Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen. Eigen wurde 1967 in Anerkennung seiner Arbeiten zur Geschwindigkeitsmessung von schnellen chemischen Reaktion ...

                                               

Ulf von Euler

Ulf Svante von Euler-Chelpin war ein schwedischer Mediziner, Physiologe, Pharmakologe, Neurophysiologe und Neurochemiker. 1970 erhielt er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

                                               

Robert F. Engle

Engle ist Professor für das Management von Finanzdienstleistungen an der New York University. Seit 1995 ist er gewähltes Mitglied der American Academy of Arts and Sciences, seit 2005 der National Academy of Sciences. Am 8. Oktober 2003 hat Engle ...

                                               

Norman Angell

Sir Ralph Norman Angell war ein britischer Schriftsteller und Publizist. Er erhielt 1933 den Friedensnobelpreis als Mitglied der Exekutivkommission des Völkerbundes und des Nationalen Friedensrats.

                                               

Edward Victor Appleton

Appleton wurde in Bradford bei West Yorkshire geboren. Er besuchte die Hanson Grammar School. Im Alter von 18 gewann er ein Stipendium für das St John’s College der Universität Cambridge. Er schloss sein Studium mit erstklassigen Noten in den Ber ...

                                               

Joseph Erlanger

Joseph Erlanger war ein US-amerikanischer Physiologe, der im Jahre 1944 zusammen mit Herbert Spencer Gasser den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für die Entdeckung unterschiedlicher Arten von Nervenfasern erhielt.

                                               

Richard R. Ernst

Er erhielt 1991 den Nobelpreis für Chemie für seine bahnbrechenden Beiträge zur Entwicklung der hochauflösenden magnetischen Kernresonanz-Spektroskopie NMR. Richard R. Ernst studierte an der ETH Zürich Chemie und schloss 1962 mit einer Dissertati ...

                                               

Gerhard Ertl

Gerhard Ludwig Ertl ist ein deutscher Physiker und Oberflächenchemiker, der die Entwicklung des Gebietes der Oberflächenchemie maßgeblich beeinflusst hat. Von 1986 bis 2004 war er Direktor der Abteilung Physikalische Chemie des Fritz-Haber-Instit ...

                                               

Leo Esaki

Leo Esaki ist ein japanischer Physiker. Bekannt wurde er durch die Erfindung der Esaki-Diode. Esaki studierte Physik an der Universität Tokio und machte 1947 seinen Bachelor of Science, 1959 erreichte er den akademischen Grad Doktor und wurde mit ...

                                               

Arthur Ashkin

Arthur Ashkin ist ein US-amerikanischer Experimentalphysiker. Ashkin erhielt den Nobelpreis für Physik im Jahr 2018 zusammen mit Gérard Mourou und Donna Strickland für "bahnbrechende Erfindungen im Bereich der Laserphysik" zuerkannt. Arthur Ashki ...

                                               

Malala Yousafzai

Malala Yousafzai ist eine Kinderrechtsaktivistin aus dem Swat-Tal in Pakistan. Am 10. Oktober 2014 wurde ihr gemeinsam mit Kailash Satyarthi der Friedensnobelpreis zuerkannt. Sie ist die jüngste Preisträgerin in der Geschichte des Nobelpreises un ...

                                               

Michael W. Young

Michael Warren Young ist ein US-amerikanischer Chronobiologe und Professor an der Rockefeller University in New York City. 2017 wurde ihm gemeinsam mit Jeffrey C. Hall und Michael Rosbash der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zuerkannt.

                                               

Gerardus ’t Hooft

Gerard ’t Hooft stammt aus einer Familie von Wissenschaftlern: sein Onkel war der Physiker Nico van Kampen, sein Großvater der Biologe Pieter Nicolaas van Kampen und sein Großonkel der Physiker und Nobelpreisträger Frits Zernike. Er absolvierte s ...

                                               

Fields-Medaille

Die Fields-Medaille, offizieller Name International Medal for Outstanding Discoveries in Mathematics, ist eine der höchsten Auszeichnungen, die ein Mathematiker erhalten kann. Sie ist benannt nach ihrem Stifter, dem kanadischen Mathematiker John ...

Wörterbuch

Übersetzung